Vorheriger Vorschlag

Insektensterben

Sehr geehrte Damen und Herren,
das Insektensterben ist leider kein Geheimnis mehr und daher wende ich mich nun an Sie.

weiterlesen
Nächster Vorschlag

Sonnenschutz auf dem Spielplatz Neubaugebiet Roselies Süd

Wir haben uns als Anwohner sehr gefreut, wie schön der neue Spielplatz im Baugebiet gestaltet wurde. Dieser wird von Kindern aller Altersgruppen auch wirklich gut angenommen, da ja selbst für die Kleinsten auch an eine Nestschaukel gedacht wurde.

weiterlesen
Stadtgrün und Umwelt

Wildblumen auf dem Mittelstreifen Altewiekring

Letztes Jahr sahen die Mittelstreifen prächtig bunt und lebendig aus, weil dort Wildblumen gesäät wurden und dort wachsen durften. Dieses Jahr vermisse ich sie, es gibt wieder nur eine gemähte Rasenfläche. Ich würde es sehr begrüßen, wenn im nächsten Jahr hier wieder Wildblumen wachsen würden.

Bearbeitungshinweis: 
Die Idee hat die erforderliche Anzahl an Unterstützern nicht erreicht.

Kommentare

Zum Verfassen von Kommentaren bitte Anmelden oder Registrieren.

Ich kenne die Situation am Altewiekring nicht, aber ganz allgemein finde ich auch, dass deutlich mehr auf halbwegs Natur-nahe Bewirtschaftung der Grünflächen hingearbeitet werden sollte. Vermehrt Blumenwiesen-Streifen wären da ein guter Anfang. "Natur-nah" soll dabei nicht "sich selbst überlassenes Brennnesseldickicht" heißen, sondern "behutsam gestaltete" Orts-angepasste Vegetation mit hier heimischen Pflanzen. Ich habe schon mal versucht, den hiesigen Bezirksrat (221) für dieses Thema zu begeistern, bisher mit wenig Erfolg.

Ich bin für nur einmal im Jahr mähen... Sieht natürlicher aus, besser für die Natur...