Vorheriger Vorschlag

Gras statt Erde - linker Hand der Allee auf den Nussberg - mehr Park durch mehr Licht.

Wenn man von der Matthäuskirche auf den Nussberg geht, spaziert man unter den großen Kastanien.
Linker Hand befindet sich das Konrad Koch Stadion plus Fussballplätze.

weiterlesen
Nächster Vorschlag

Bäume pflanzen auf dem Flughafenvorplatz / Lilienthalplatz

Der Flughafenvorplatz ist durch die Neugestaltung sehr schön geworden, allerdings wird die Grünfläche in der Mitte auch im Sommer nicht genutzt. Dies liegt unter anderem daran, dass der Platz keinen Schatten bietet.

weiterlesen
Stadtgrün und Umwelt

Wanderweg Schwarzer Berg

Hallo zusammen,

es wäre von Vorteil, vorallem in der dunklen Jahreszeit, an dem Wanderweg welches parallel zum Sielkamp führt in der Siedlung Schwarzer Berg eine ausgeleuchtete Strecke zu haben.
Muss jetzt nicht extrem strahlen, sondern nur alle 30 Meter eine einfache warme LED Laterne würde vollkommen ausreichen.
So wäre das Spazieren gehen wirklich Klasse! Ich bin jeden Tag hier am Laufen und finde es verdammt gruselig und dunkel wenn die Sonne unter geht.

Vielen Dank

Lieben Gruß

Muhammed

Bearbeitungshinweis: 
1) Liebe/r Ideengeber/in, vielen Dank für Ihre eingereichte Idee. Bitte denken Sie daran, dass Sie für die Unterstützung der Idee werben müssen und auch Ihre eigene Idee unterstützen können. Bitte beachten Sie, dass lediglich registrierte Nutzer eine Idee unterstützen können. Wenn Sie sich registriert haben, erscheint über dem Unterstützerbalken die Fläche "Idee unterstützen". Ein Kommentar unter der Idee wird nicht als Unterstützung gewertet. Sie haben zahlreiche Möglichkeiten für die Unterstützung Ihrer Idee zu werben. Teilen Sie Ihre Idee z. B. bei Facebook, Twitter oder informieren Sie Verwandte und Bekannte per E- Mail. Diese Funktionen räumt Ihnen die Ideenplattform als Möglichkeit der Werbung für Ihre Idee ein. Bei einer haushaltswirksamen Idee müssen mindestens 50 Unterstützerinnen und Unterstützer auf dem Portal gefunden werden. Ist dies der Fall, wird sie durch die zuständigen Fachbereiche inhaltlich geprüft und - soweit erforderlich - den politischen Gremien zur Entscheidung zugeleitet. Wie bereits erwähnt, ist eine Registrierung zur Unterstützung von Ideen zwingend notwendig. Hierfür müssen Sie lediglich einen Benutzernamen wählen, eine E-Mail-Adresse angeben und sich ein Passwort überlegen. Sollten noch Unklarheiten bestehen oder Sie Hilfe benötigen, steht Ihnen das Ideen- und Beschwerdemanagement unter der Rufnummer: 0531 470-3000 gern zur Verfügung. 2) 06.01.2021 - Die Idee hat die erforderliche Mindestunterstützeranzahl nicht erreicht.