Vorheriger Vorschlag

Verkehrsberuhigung der Eisenbütteler Straße - straßenverkehrsrechtlich als auch baulich

Sehr geehrte Braunschweiger (m/w),

weiterlesen
Nächster Vorschlag

Trimm-Dich-Pfad im Bürgerpark

Hallo Braunschweiger!

weiterlesen
Verkehr

Verbesserung der Stetigkeit der Radverkehrsführung Herman-Blenk-Straße

Sehr geehrte Damen und Herren,
wenn man auf der Herman-Blenk-Straße mit dem Fahrrad nach Westen fährt, ist nach dem NFF der linksseitige kombinierte Geh- und Radweg freigegeben. Diese Freigabe wird allerdings am Kreisel mit der Herman-Schlichting-Straße nicht wiederholt, weshalb Radfahrende hier für etwa 100m die Straßenseite wechseln müssen. Da der Radweg vor und nach dem Kreisel die gleiche Breite aufweist, sollte es doch eigentlich möglich sein, den linksseitigen Radweg per einzelnem Zusatzzeichen "Radverkehr frei" (1022-10) freizugeben, sodass diejenigen, die aktuell für die 100m nicht die Straßenseite wechseln (alle), nicht länger eine Ordnungswidrigkeit begehen. Dies würde auch die vom Gesetzgeber geforderte Stetigkeit verbessern.

Mit freundlichen Grüßen,

ein Radfahrer

Bearbeitungshinweis: 
1) Da es sich hier um eine haushaltsneutrale Idee handelt muss für die Unterstützung der Idee nicht geworben werden. Der Fachbereich Tiefbau und Verkehr wird die Anregung überprüfen. Nach Abschluss der Überprüfung wird das Ergebnis auf der Ideenplattform veröffentlicht. 2) 17.10.2018 - Nach Beurteilung der Situation vor Ort wird der südliche gemeinsame Geh- und Radweg zwischen den Kreiseln auf der Herman-Blenk-Straße für den Radverkehr in Gegenrichtung freigegeben. Diese Maßnahme stellt eine Verbesserung der Stetigkeit der Radverkehrsführung an dieser Stelle dar.