Vorheriger Vorschlag

Bordsteinabsenkung

Die Bordsteinabsenkung vor den Parkplätzen des Familienzentrums fehlt.

weiterlesen
Nächster Vorschlag

Legale Einfahrt für Radler in Scharrnstraße ermöglichen

Die Scharrnstraße ist eine Einbahnstraße, in Gegenrichtung für Radfahrer freigegeben. Vom Altstadtmarkt kommend fehlt unter dem Schild, das ein Rechtsabbiegen in die Scharrnstraße verbietet, ein Zusatzschild Fahrräder frei.

weiterlesen
Verkehr

Temporäre Freigabe des Radverkehrs in Gegenrichtung an der Ecke Geiershagen/Wendenstraße

Durch die Baustelle Schubertstraße/Inselwall ist es ein Graus mit dem Fahrrad zügig von der Fahrradstraße Inselwall in Richtung Uni zu kommen. Es ist eng, uneben und es verlangsamt das Durchkommen ungemein. Als Ausweichroute bietet sich die Strecke über den Geiershagen, an der Jugendherberge vorbei in Richtung Universität an. Jedoch ist der kleine Abschnitt von der Jugendherberge zur Ampel über die Wendenstraße offiziell für Radfahrer in diese Richtung gesperrt. Weil die Baustelle nicht den Anschein macht bald verschwunden zu sein, würde ich vorschlagen dieses Teilstück, zumindest für die Zeit der Baustelle, für den Gegenverkehr bis zur Ampel freizugeben.

D. Behnecke

Bearbeitungshinweis: 
Da es sich hier um eine haushaltsneutrale Idee handelt muss für die Unterstützung der Idee nicht geworben werden. Der Fachbereich Tiefbau und Verkehr wird die Anregung überprüfen. Nach Abschluss der Überprüfung wird das Ergebnis auf der Ideenplattform veröffentlicht. Der Fachbereich Tiefbau und Verkehr greift die gute Idee auf, da es tatsächlich schwierig ist dort durch zu kommen. Ein Fahren ist derzeit untersagt, da die Breiten nicht ausreichend sind. Der Fachbereich Tiefbau und Verkehr wird eine Umleitung für Radfahrer aufstellen und den Radweg Wendenstraße bis Schuberthof (Lichtsignalanlage) in Gegenrichtung bis zur Fertigstellung der Fahrbahn freigeben. Der Verkehrssicherer ist bereits informiert und wird die erforderlichen Verkehrszeichen kurzfristig installieren.