Vorheriger Vorschlag

Parkplatzsituation Broitzemer Strasse/ Ecke Goslarsche Strasse (Vorschlag 1)

Sehr geehrte Damen und Herren,

weiterlesen
Nächster Vorschlag

Fließender Übergang vom Berliner Platz/Hbf in die Kurt-Schumachter-Straße per Fahrrad

Sehr geehrte Damen und Herren,

weiterlesen
Verkehr

Sichtbehinderung an Ringgleis-Querung entfernen

Von Westen kommend versperren zwei große Werbeflächen den Blick auf den Mittelweg. Diesen muss man queren um dem Ringgleis zu folgen.
Mein Vorschlag ist, diese Werbeflächen von dort zu entfernen und freie Sicht auf die Straße und umgekehrt herzustellen.

Ich höre schon entfernt das Argument, dass eine Sichtbehinderung notwendig sei, damit die Radfahrenden auch wirklich bremsen. Das wäre jedoch ein nicht stichhaltiges Argument. Es stellt Radfahrenden Autofahrenden schlechter. Im Straßenverkehr gibt es Richtlinien, wie weit Straßen aus Einmündungen einsehbar und umgekehrt sind - ginge es um Autos wäre es gar keine Frage, dass die Straße einsehbar sein müsste. Freie Sicht ist ausdrücklich auch an wartepflichtigen Einmündungen ein Thema. Es ist eine Frage der Sicherheit.

Bearbeitungshinweis: 
Liebe/r Ideengeber/in, vielen Dank für Ihre eingereichte Idee. Bitte denken Sie daran, dass Sie für die Unterstützung der Idee werben müssen und auch Ihre eigene Idee unterstützen können. Bitte beachten Sie, dass lediglich registrierte Nutzer eine Idee unterstützen können. Wenn Sie sich registriert haben, erscheint über dem Unterstützerbalken die Fläche "Idee unterstützen". Ein Kommentar unter der Idee wird nicht als Unterstützung gewertet. Sie haben zahlreiche Möglichkeiten für die Unterstützung Ihrer Idee zu werben. Teilen Sie Ihre Idee z. B. bei Facebook, Twitter oder informieren Sie Verwandte und Bekannte per E- Mail. Diese Funktionen räumt Ihnen die Ideenplattform als Möglichkeit der Werbung für Ihre Idee ein. Bei einer haushaltswirksamen Idee müssen mindestens 50 Unterstützerinnen und Unterstützer auf dem Portal gefunden werden. Ist dies der Fall, wird sie durch die zuständigen Fachbereiche inhaltlich geprüft und - soweit erforderlich - den politischen Gremien zur Entscheidung zugeleitet. Wie bereits erwähnt, ist eine Registrierung zur Unterstützung von Ideen zwingend notwendig. Hierfür müssen Sie lediglich einen Benutzernamen wählen, eine E-Mail-Adresse angeben und sich ein Passwort überlegen. Sollten noch Unklarheiten bestehen oder Sie Hilfe benötigen, steht Ihnen das Ideen- und Beschwerdemanagement unter der Rufnummer: 0531 470-3000 gern zur Verfügung. 2) 09.07.2021 - Die Werbeflächen wurden abgebaut.

Kommentare

Zum Verfassen von Kommentaren bitte Anmelden oder Registrieren.

Perfekt wäre es, wenn die Verkehrsteilnehmer des Ringgleises überall bedingungslos Vorfahrt hätten.

Hallo alpha256,
bin heute an der Stelle vorbeigeradelt, und wenn ich mich nicht versehen habe, dann wurden die hässlichen Werbeflächen entfernt.
Glückwunsch zum erfolgreichen Vorschlag!