Bauen und Planung

Schließung der Lücke Schallschutz an der A 36 in Richtung Innerstadt auf der Seite Heidberg

Der Wall an der A 36 an der Ausfahrt Stöckheim/Melverode weißt leider eine Lücke auf. Dadurch kommt es in Richtung Heidberg und auch Jägersruh bei dem vorherrschenden West bzw. Südwestwind in den Gebieten immer wieder zu einer starken Lärmbelästigung durch die Autobahn.

Daher der Vorschlag, die bestehende Lücke zu schließen und den Wall zu verlängern. Platz ist ausreichend da.

Bearbeitungshinweis: 
Zuständig ist die niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr.