Vorheriger Vorschlag

Peterskamp - Fahrradstreifen

Nächster Vorschlag

Kastanienallee: Radweg ohne Benutzungspflicht, Bauliche Trennung

Die Radverkehrssituation in der Kastanienallee ist weiterhin nicht befriedigend. Bitte klären Sie bspw. mit Plakaten über die Thematik "Radweg ohne Benutzungspflicht" auf und kennzeichnen Sie den Weg besser.

weiterlesen
Verkehr

Ringgleiszugang am Luftschifferweg

1. Am Luftschifferweg endet aktuell das Ringgleis. Personen, die vom Univiertel aus das Ringgleis finden möchten, finden aber keinen Hinweis, wie sie zum Ringgleis gelangen. Eine Hinweistafel wäre sinnvoll.

2. Das Ringgleis selbst qualitativ ist sehr gut, sobald man vom Ringgleis auf den Luftschifferweg abbiegt, ist der Weg eine einzige Katastrophe. Kopfsteinpflaster, Löcher, tiefe Pfützen machen den Weg nicht sehr fahrrad- und Fußgängerfreundlich.

3. Personen, die vom Luftschifferweg in die Nordstraße einbiegen oder diese Richtung Univiertel queren möchten, haben Vorfahrt vor den Fahrzeugen, die von der Brucknerstraße kommen ("rechts vorlinks"), dies gilt auch für Radfahrer, die aus dem Bültenweg kommen und in die Nordstraße einbiegen oder diese queren. Es scheint den Autofahrern aber nicht bewusst zu sein, dass an dieser Kreuzung mittlerweile durch das Ringgleis mehr Verkehr herrscht. Sie nehmen den Radfahrern häufig die Vorfahrt, sodass es zu gefährlichen Situationen kommt. Die Autofahrer in der Nordstraße sollten auf die höhere Frequentierung des Ringgleises durch ein Hinweisschild (Verkehrszeichen 138-10/20 ?) aufmerksam gemacht werden, dass mit kreuzenden Radfahrern zu rechnen ist.

Bearbeitungshinweis: 
1) Liebe/r Ideengeber/in, vielen Dank für Ihre eingereichte Idee. Bitte denken Sie daran, dass Sie für die Unterstützung der Idee werben müssen und auch Ihre eigene Idee unterstützen können. Bitte beachten Sie, dass lediglich registrierte Nutzer eine Idee unterstützen können. Wenn Sie sich registriert haben, erscheint über dem Unterstützerbalken die Fläche "Idee unterstützen". Ein Kommentar unter der Idee wird nicht als Unterstützung gewertet. Sie haben zahlreiche Möglichkeiten für die Unterstützung Ihrer Idee zu werben. Teilen Sie Ihre Idee z. B. bei Facebook, Twitter oder informieren Sie Verwandte und Bekannte per E- Mail. Diese Funktionen räumt Ihnen die Ideenplattform als Möglichkeit der Werbung für Ihre Idee ein. Bei einer haushaltswirksamen Idee müssen mindestens 50 Unterstützerinnen und Unterstützer auf dem Portal gefunden werden. Ist dies der Fall, wird sie durch die zuständigen Fachbereiche inhaltlich geprüft und - soweit erforderlich - den politischen Gremien zur Entscheidung zugeleitet. Wie bereits erwähnt, ist eine Registrierung zur Unterstützung von Ideen zwingend notwendig. Hierfür müssen Sie lediglich einen Benutzernamen wählen, eine E-Mail-Adresse angeben und sich ein Passwort überlegen. Sollten noch Unklarheiten bestehen oder Sie Hilfe benötigen, steht Ihnen das Ideen- und Beschwerdemanagement unter der Rufnummer: 0531 470-3000 gern zur Verfügung. 2) 09.08.2018 - Die Idee hat die erforderliche Mindestunterstützeranzahl nicht erreicht.

Kommentare

Zum Verfassen von Kommentaren bitte Anmelden oder Registrieren.

Auch wenn der extrem schlechte Straßenzustand im Luftschifferweg der recht frischen Anschlussstelle ans Ringgleis geschuldet ist, sollte noch vor dem Winter wenigstens ein befahrbahrer Streifen auf oder am Rand der Straße für den Radverkehr hergerichtet werden. Mit Last auf dem Fahrrad droht die gesamte Ladung auf dieser Hoppelstrecke umzustürzen.

Die auch m.E. sehr kritische Situation bei der Einmündung des Luftschifferwegs in die Nordstraße muss schnell entschärft werden. Zu sehr verleitet die ziemlich gerade und gut ausgebaute Fahrbahn der Nordstraße KFZ-Fahrerinnen zu dem Gefühl, hier überall Vorfahrt zu haben. Das gilt an mehreren Querstraßen, nicht zuletzt an der von Süden kommenden Einmündung des Bültenwegs kurz vor der Lichtsignalanlage; schräg gegenüber dem Luftschifferweg.

Ansonsten bin ich auch gespannt auf die künftige Lösung zur weiteren Anbindung des Ringgleises "über den Bültenweg hinweg" nach Osten.

Was haben Pkt. 2 und 3 hier zu suchen? 2 gehört wohl eher in den Mängelmelder und Verkehrsverstösse ahndet die Polizei!

Ich gehe davon aus, dass Braunschweiger das Ringgleis auch ohne Wegweiser finden! Ich kenne keinen Radfahrer der sich an Verkehrszeichen orientiert oder mit Navi fährt! Mann/Frau kennt seine/ihre Wege. Bin dagegen.

Nein, nicht alle Braunschweiger kennen den Zugang am Luftschifferweg. Ich sehe immer wieder Leute, die auf der Nordstraße in Grundstückseinfahrten suchen, weil sie nicht wissen, wo das Ringgleis anfängt.

auch an anderen Stellen vom Ringgleis fehlen noch Hinweisschilder, Wegweiser und auch Poller. Auf dem Luftschifferweg sind die Halteverbotschilder teilweise bis zur Unkenntlichkeit vollgesprüht und PKWs stehen manchmal vor den Ringgleispollern.
Des weiteren täte die Stadtverwaltung gut daran wiederechtliche fahrende Kraftfahrzeuge (hier meist Mofas bei hochsommerlicher Witterung) ab und zu bei Kontrollen auf dem ganzen Ringgleisweg aus dem Verkehr zu ziehen.
Im Bereich Füllerkamp, Messegelände und Kennel wird häufiger eine Person auf schnellem Moped angetroffen, die den Untschied zwischen Geh- und Radweg und der Fahrbahn nicht kennt.