Vorheriger Vorschlag

Gemeinsamer Geh- und Radweg evtl. richtig ausschildern

Auf dem Bültenweg zwischen Nordstraße und Am Bülten gibt es einen Radweg auf der rechten Seite in Richtung stadtauswärts. Für die Gegenrichtung gibt es jedoch keinen Radweg.

weiterlesen
Nächster Vorschlag

Fließender Übergang vom Berliner Platz/Hbf in die Kurt-Schumachter-Straße per Fahrrad

Sehr geehrte Damen und Herren,

weiterlesen
Verkehr

Parkflächen kennzeichnen

In der Ortsdurchfahrt Hondelage, im Bereich der leichten Kurve vor der Hegerdorfstraße 19, parken fast immer beidseitig Fahrzeuge. In Richtung Zentrum wird immer so geparkt, das die Fahrbahn verengt ist und die Sicht auf den Gegenverkehr nicht möglich ist. Viele Fahrer bremsen ersteinmal ab und tasten sich vor. Wenn dann Gegenverkehr kommt, wird es auch eng.

Kann dort nicht die Parkfläche gekennzeichnet werden und damit für gesorgt werden, dass die Fahrbahn immer gleich breit und einsehbar ist???

Bearbeitungshinweis: 
Da es sich hier um eine haushaltsneutrale Idee handelt muss für die Unterstützung der Idee nicht geworben werden. Der Fachbereich Tiefbau und Verkehr wird die Anregung überprüfen. Nach Abschluss der Überprüfung wird das Ergebnis auf der Ideenplattform veröffentlicht. Lt. Mitteilung des Fachbereichs Tiefbau und Verkehr wird in dieser Angelegenheit mit dem Bezirksrat Ende Oktober eine Verkehrsschau durchgeführt. Die abschließende Bearbeitung verzögert sich. Der Fachbereich Tiefbau und Verkehr hat die Polizei um Stellungnahme gebeten. Im Januar folgen verkehrsbehördliche Maßnahmen zur Verbesserung der Verkehrssituation.

Kommentare

Zum Verfassen von Kommentaren bitte Anmelden oder Registrieren.

gerade wenn der Bus 417 dort fährt eine gefährliche Situation. Ggfs muss im Kurvenbereich über ein Parkverbot nachgedacht werden