Vorheriger Vorschlag

Zusätzliche Altpapier-/Glas-Container aufstellen

Bis vor wenigen Jahren (vor dem Umbau der Grundschule) standen direkt neben dem Eingang der Grundschule Comeniusstraße Altpapier- und Glascontainer. Diese wurden leider entfernt.

weiterlesen
Nächster Vorschlag

Erhalt der Innenstadtpavillons am Ringerbrunnen

Die Idee wurde bearbeitet - Werbung für ein Unternehmen ist auf der städtischen Ideenplattform nicht zulässig!

Hallo Braunschweiger,

weiterlesen
Stadtgrün und Umwelt

Mülltonnen - jahrelanges Ärgernis in den Parks

Es geht wieder los....seit Jahren werden die Vermüllungszustände an den s.g. "Braunschweiger Mülleimern" thematisiert.
Leider passiert nichts, jedenfalls nicht ersichtliches für den Bürger.
Warum startet man nicht mal einen Testversuch?
Im März 2022 habe ich sehr ähnliche Mülleimer in Heiligenhafen an der Ostsee vorgefunden...und dort gibt es bekanntlich hungrige Möven :-)
Hier wäre das nachträglich befestigte Blech allerdings in einem stärkeren Material besser gewesen, da es sich verbiegen lässt.
Nicht von den Tieren...sondern von gelangweilten und dummen Bürgerinnen und Bürgern.
Vielleicht wäre das mit dem Blech ja mal eine Idee :-)

Bearbeitungshinweis: 
1) Liebe/r Ideengeber/in, vielen Dank für Ihre eingereichte Idee. Bitte denken Sie daran, dass Sie für die Unterstützung der Idee werben müssen und auch Ihre eigene Idee unterstützen können. Bitte beachten Sie, dass lediglich registrierte Nutzer eine Idee unterstützen können. Wenn Sie sich registriert haben, erscheint über dem Unterstützerbalken die Fläche "Idee unterstützen". Ein Kommentar unter der Idee wird nicht als Unterstützung gewertet. Sie haben zahlreiche Möglichkeiten für die Unterstützung Ihrer Idee zu werben. Teilen Sie Ihre Idee z. B. bei Facebook, Twitter oder informieren Sie Verwandte und Bekannte per E- Mail. Diese Funktionen räumt Ihnen die Ideenplattform als Möglichkeit der Werbung für Ihre Idee ein. Bei einer haushaltswirksamen Idee müssen mindestens 50 Unterstützerinnen und Unterstützer auf dem Portal gefunden werden. Ist dies der Fall, wird sie durch die zuständigen Fachbereiche inhaltlich geprüft und - soweit erforderlich - den politischen Gremien zur Entscheidung zugeleitet. Wie bereits erwähnt, ist eine Registrierung zur Unterstützung von Ideen zwingend notwendig. Hierfür müssen Sie lediglich einen Benutzernamen wählen, eine E-Mail-Adresse angeben und sich ein Passwort überlegen. Sollten noch Unklarheiten bestehen oder Sie Hilfe benötigen, steht Ihnen das Ideen- und Beschwerdemanagement unter der Rufnummer: 0531 470-3000 gern zur Verfügung. 2) 25.05.2022 - Die Idee hat die erforderliche Mindestunterstützeranzahl nicht erreicht.

Kommentare

Zum Verfassen von Kommentaren bitte Anmelden oder Registrieren.

Das Blech löst das Problem der Vermüllung um die Mülleimer nicht, diese kommt durch den Müll, welcher nicht ordnungsgemäß weggeschmissen wird, des weiteren ist eher ein Mangel an einigen Stellen festzustellen, welcher dann an "Hotspots" zu übervollen Eimern führt. Anstelle des Bleches wäre eine Klappe deutlich sozialer, denn dann könnten Sammler*innen weiterhin ohne mehr aufwand an die, im Müll gelandeten, Pfandgegenstände kommen.

Ich finde Trotzdem die Idee eines Testes sehr gut, um ersichtliche Änderungen herbei zu führen, würde mir aber ein anderes Format wünschen :)