Vorheriger Vorschlag

Familienticket für ÖPNV

Unsere Familie (zwei Erwachsene, zwei Kinder) würde statt dem Auto häufiger den ÖPNV nutzen wenn es ein kostengünstiges Familienticket geben würde - rechnerisch bezahlen wir für die Hin- und Rückfahrt bspw.

weiterlesen
Verkehr

Mehr Lärmschutz für Broitzem

Wenn der Wind von Osten weht hört man den verkehr der A39 in Höhe Rühningen sehr deutlich bis nach Broitzem. Vor allem in den Häusern am Ortsrand.Mein Vorschlag wäre die Verlängerung der Lärmschutzwand auf der nach Broitzem und zur Gartenstadt gewandten Seite oder wenn das zu teuer ist eine Durchgängige dichte Bepflanzung der Seite mit Büschen und Bäumen. An vielen Stellen steht da noch überhaupt nichts. Mir ist bewusst das höchstwahrscheinlich so wie es ist alles den Vorschriften entspricht aber eine Verbesserung kann ja nicht schaden. Und mit der Bepflanzung tut man noch etwas gutes für die Umwelt

Bearbeitungshinweis: 
Zuständiger Ansprechpartner ist die niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr.