Vorheriger Vorschlag

Warteraum Gleis 6 Hauptbahnhof - Tür zu, Licht an, Fenster auf, Heizung an. Klimamanagement der Bahn

Ich war am Donnerstag im Hauptbahnhof auf Gleis 6, der Warteraum wegen COVID Krise geschlossen.
Tür zu, aber Licht an, Fenster auf, Heizung an. Siehe Fotos.
Kann die Bahn das nicht etwas klimafreundlicher lösen?

weiterlesen
Nächster Vorschlag

Bessere Zuordnung der Lichtzeichenanlage

An der Kreuzung Augusttorwall/Wolfenbütteler Str. befindet sich eine Lichtzeichenanlage. Die Straße ist dreispurig. Die beiden linken Fahrbahnen führen zum John-F.-Kennedy-Platz. Die rechte Fahrspur führt zur Wolfenbütteler Str.

weiterlesen
Schule und Kultur

Licht aus im Treppenhaus in der Schule am Franzschenfeld Grünewaldstr.

Nachts (22 Uhr) brennt immer das Licht im Treppenhaus in der Schule am Franzschenfeld Grünewaldstr.
Kann da mal jemand das Licht ausmachen?
Einmal Knopfdrücken genügt.

Bearbeitungshinweis: 
Die Beleuchtung im Treppenhaus 1 und 2 wird über die Präsenzmelder in den jeweiligen Etagen ein- und ausgeschaltet. Dadurch dass das Gebäude gegen 22:00 Uhr abgeschlossen wird, ist in dem Bereich die Beleuchtung wieder an. Die Präsenzmelder haben nach Aktivierung eine Nachlaufzeit von 15 Minuten. Die Außenbeleuchtung beim Nord- und Südeingang wird innerhalb der Schaltzeiten der Jahresschaltuhr über den Lichtsensor gesteuert. Die Ein- und Ausschaltzeiten lauten wie folgt: Mo-Fr: EIN = 05:50; AUS = 08:30; EIN = 15:30; AUS 22:15.

Kommentare

Zum Verfassen von Kommentaren bitte Anmelden oder Registrieren.

Danke für Ihren Hinweis. Das scheint am Browser zu liegen. Ich kann Inhalte posten, aber die werden mir nicht angezeigt.
Im Backend wird die Doppelposts schon jemand löschen.

Was genau war jetzt unsinnig an meinem Post?

Es handelt sich um 6 Lampen zu 100W je Etage auf insgesamt 4 Etagen.
Kostet in 10 Stunden NAchtbeleuchtung €7,92 bei €0,33 die KwStunde.
Bei 300 Tagen im Jahr kostet die Beleuchtung €2.400,-

Also das finde ich könnte man anders lösen, oder?