Vorheriger Vorschlag

Zero Waste Town Braunschweig - für ein müllfreies Braunschweig

Anstatt einmal jährlich den Müll beim Stadtputztag aufzuräumen, ist es sinnvoller, ihn gleich zu vermeiden.

weiterlesen
Nächster Vorschlag

Aschetonnen für die großen Parkanlagen

Viele Braunschweiger nutzen die Möglichkeit, in Parks (Bürgerpark oder Prinzenpark) zu grillen. Was jedoch fehlt sind Entsorgungsmöglichkeiten für Asche. So gelangt die Asche immer an Orte, wo sie ggf. Schäden anrichten kann, wie z.B.

weiterlesen
Stadtgrün und Umwelt

Inliner – Langlaufstrecke um den Südsee

Es wäre schön, wenn es in Braunschweig eine längere Strecke zum Inliner fahren gäbe.
Für ältere Menschen die nicht unbedingt einen Skateparcours besuchen möchten stehen in Braunschweig keine Strecken zur Verfügung auf denen sich Inlineskaten als Ausdauersport betreiben lässt.
Rund um den Südsee gibt es zwar Bereiche die asphaltiert sind und sich somit auch zum befahren mit Inlinern eignen würden. Leider sind diese ebenen Bereiche aber immer wieder von unbefestigten Bereichen unterbrochen, so dass ein durchgängiges befahren nicht möglich ist.
Ich wünsche mir, dass die Stadt Braunschweig rund um den Südsee und den Spielmannsteich einen durchgehend asphaltierten Weg baut der so breit ist, dass hier Sportarten wie Inlineskaten, Nordic Blading oder Rollski-fahren ausgeübt werden können und eine Behinderung von und durch Spaziergänger und Radfahrer vermieden wird. Auf diesem Weg könnte man dann fast 5 km am Stück zurücklegen.
Ich würde mich freuen, wenn diese Idee viele Unterstützer findet.

Bearbeitungshinweis: 
Die Idee hat die erforderlichen 140 Unterstützer nicht gefunden.

Kommentare

Zum Verfassen von Kommentaren bitte Anmelden oder Registrieren.

Gibt es im Prinzenpark nicht eine Rollschuhbahn?