Vorheriger Vorschlag

Halteverbote einrichten

Durch Lieferverkehr mit schweren LKW, z. B. zu Firma PERSCHMANN auf der Hauptstr. werde regelmäßig der Gehweg im Einmündungsbereich Wendebrück zerstört.

weiterlesen
Nächster Vorschlag

Verkehrsspiegel in den Kurven

In Rautheim sind die Hauptstraßen Zum Ackerberg und Am Rautheimer Holze auf einer Straßenseite immer zugeparkt, wodurch man in den Kurven (Zum Ackerberg 32 und Am Rautheimer Holze 77) kommende Autos und Busse nicht sehen kann und dann rückwärts fa

weiterlesen
Verkehr

Grüner Pfeil für Radfahrer

Seit der Änderung der STVO zum 28.04.2020 sind Grünpfeile nur für Radfahrer möglich. An der Abbiegung Brucknerstraße Richtung Nordstraße wäre ein geeigneter Standort. Wenn hier rot für Radfahrer ist, ist auch in beiden Richtungen Brucknerstraße rot. Daher wäre ein sicheres Abbiegen möglich. Wenn die Radfahrer allerdings grün haben ist auch grün für in die Nordstraße einbiegende Autofahrer, die die Radfahrer ggf. vorlassen müssen. Das Radverkehrsaufkommen ist durch die Nähe zur Universität hier relativ hoch. Das heißt ein Grünpfeil für Radfahrer würde auch die Wartezeiten für abbiegende Autofahrer verkürzen. Meiner Meinung nach ist ein Grünpfeil für Radfahrer an diesem Standort eine Win-Win-Situation für den Preis eines Verkehrsschilds.

Bearbeitungshinweis: 
1) Da es sich hier um eine haushaltsneutrale Idee handelt muss für die Unterstützung der Idee nicht geworben werden. Der Fachbereich Tiefbau und Verkehr wird die Anregung überprüfen. Nach Abschluss der Überprüfung wird das Ergebnis auf der Ideenplattform veröffentlicht. 2) Für die Anwendung des Grünpfeils für den Radverkehr sind umfassende formale Anforderungen in den Verwaltungsvorschriften zur Straßenverkehrsordnung (VwV-StVO) zu erwarten. Diese liegen noch nicht vor. Deshalb wird bis zum Vorliegen der Verwaltungsvorschriften auf die Anordnung dieses neuen Verkehrszeichens verzichtet.