Vorheriger Vorschlag

Alkoholiker, Scherben, Zigaretten- und Jointstummel am Amalienplatz

Auf dem Arreal am Amalienplatz sammelt sich neben dem Spielplatz fast täglich eine Gruppe Alkoholiker. Häufig liegen Glasscherben auf den Wegen und Zigaretten- und Jointstummel im Sand und an den Sitzbänken.

weiterlesen
Nächster Vorschlag

Nutzung von Dachflächen und Garagendächern zur Energieerzeugung

In Braunschweig gibt es sehr viele ungenutzte Flächen, die zwar in privaten Händen sind, aber im braunschweiger Stadtgebiet stehen. Welchen Grund hat es, dass nicht alle nutzbaren Flächen zur Energieerzeugung genutzt werden?

weiterlesen
Stadtgrün und Umwelt

Fahrradständer vor dem Haus Allerstrasse 15

Sehr geehrte Damen und Herren,
vor dem Haus 15 am Ende der Allerstrasse im Bereich des Wendehammers befindet sich eine Grünfläche, die mit einem kleinen Bäumchen und viel Gestrüpp bewachsen ist, in welchem sich durch den Wind viel Müll (Papier und Plastikreste) sammelt. Insgesamt sieht diese Grünfläche leider immer unansehnlich aus.
Zudem wird durch die auf dem Fussweg abgestellten Fahrräder der Zugang zum Kinderspielplatz erschwert (hier verengt sich der Fussweg aufgrund des Wendehammers). Im Zuge der Strassenrenovierung im östlichen Ringgebiet wurden Fahrradständer installiert, siehe zum Beispiel im weiteren Verlauf der Allerstrasse. Leider wurde die Allerstrasse nördlich der Wilhelm-Bode-Strasse als erstes saniert, so dass wir nicht mit Fahrradständern bedacht worden sind.

Meine Anregung ist folgende: Durch Verkleinerung der Grünfläche könnten Fahrradabstellplätze geschaffen werden, die den Durchgang z.B. für Eltern mit Kinderwagen erleichtern würden.

Ich würde mich über eine Rückmeldung Ihrerseits freuen, mit freundlichen Grüssen W. Eichel

Bearbeitungshinweis: 
1) Liebe/r Ideengeber/in, vielen Dank für Ihre eingereichte Idee. Bitte denken Sie daran, dass Sie für die Unterstützung der Idee werben müssen und auch Ihre eigene Idee unterstützen können. Bitte beachten Sie, dass lediglich registrierte Nutzer eine Idee unterstützen können. Wenn Sie sich registriert haben, erscheint über dem Unterstützerbalken die Fläche "Idee unterstützen". Ein Kommentar unter der Idee wird nicht als Unterstützung gewertet. Sie haben zahlreiche Möglichkeiten für die Unterstützung Ihrer Idee zu werben. Teilen Sie Ihre Idee z. B. bei Facebook, Twitter oder informieren Sie Verwandte und Bekannte per E- Mail. Diese Funktionen räumt Ihnen die Ideenplattform als Möglichkeit der Werbung für Ihre Idee ein. Bei einer haushaltswirksamen Idee müssen mindestens 50 Unterstützerinnen und Unterstützer auf dem Portal gefunden werden. Ist dies der Fall, wird sie durch die zuständigen Fachbereiche inhaltlich geprüft und - soweit erforderlich - den politischen Gremien zur Entscheidung zugeleitet. Wie bereits erwähnt, ist eine Registrierung zur Unterstützung von Ideen zwingend notwendig. Hierfür müssen Sie lediglich einen Benutzernamen wählen, eine E-Mail-Adresse angeben und sich ein Passwort überlegen. Sollten noch Unklarheiten bestehen oder Sie Hilfe benötigen, steht Ihnen das Ideen- und Beschwerdemanagement unter der Rufnummer: 0531 470-3000 gern zur Verfügung. 2) 18.11.2020 - Die Idee hat die erforderliche Mindestunterstützeranzahl nicht erreicht.

Kommentare

Zum Verfassen von Kommentaren bitte Anmelden oder Registrieren.

Weitere Grünflächen opfern für Abstellanlagen?

Wenn es eine verstärkte Nutzung von Fahrrädern gibt, könnte auch ein Parkplatz umgewandelt werden.
Grundsätzlich bietet dieser Platz für 1 PKW oder 6-8 Fahrräder :-)