Vorheriger Vorschlag

Kreisverkehr bei ehemals Wiglo Wunderland Weststadt

Hallo liebe Verkehrsteilnehmerinnen und Verkehrsteilnehmer,

weiterlesen
Nächster Vorschlag

Energie sparen

Ich schlage vor, in Bereichen wo es verkehrstechnisch möglich ist, jede zweite Glühbirne der Straßenbeleuchtung zu entfernen.

weiterlesen
Verkehr

Fahrrad Parkhaus Innenstadt

Umbau (ggfs. Teilnutzung) des ehemaligen Karstadt Einrichtungshauses am Gewandhauses zum Fahrrad Parkhaus. Zentrale Lage, genug Platz, Einfahrt über die Jakobstrasse möglich.
Idealer Stellplatz für alle Besucher der Innenstadt, sicher, trocken, kann mit mit Lademöglichkeiten für E–Bikes versehen werden. Ggfs. Werkstätten und weitere Service Dienstleistungen wie Waschanlage, Lastenradausleihe.

Vorbild sind die großen Parkhäuser für Räder in den Niederlanden, z. B. Maastricht oder Rotterdam.

Mit freundlichen Grüßen
Andreas

Bearbeitungshinweis: 
Liebe/r Ideengeber/in, vielen Dank für Ihre eingereichte Idee. Bitte denken Sie daran, dass Sie für die Unterstützung der Idee werben müssen und auch Ihre eigene Idee unterstützen können. Bitte beachten Sie, dass lediglich registrierte Nutzer eine Idee unterstützen können. Wenn Sie sich registriert haben, erscheint über dem Unterstützerbalken die Fläche "Idee unterstützen". Ein Kommentar unter der Idee wird nicht als Unterstützung gewertet. Sie haben zahlreiche Möglichkeiten für die Unterstützung Ihrer Idee zu werben. Teilen Sie Ihre Idee z. B. bei Facebook, Twitter oder informieren Sie Verwandte und Bekannte per E- Mail. Diese Funktionen räumt Ihnen die Ideenplattform als Möglichkeit der Werbung für Ihre Idee ein. Bei einer haushaltswirksamen Idee müssen mindestens 50 Unterstützerinnen und Unterstützer auf dem Portal gefunden werden. Ist dies der Fall, wird sie durch die zuständigen Fachbereiche inhaltlich geprüft und - soweit erforderlich - den politischen Gremien zur Entscheidung zugeleitet. Wie bereits erwähnt, ist eine Registrierung zur Unterstützung von Ideen zwingend notwendig. Hierfür müssen Sie lediglich einen Benutzernamen wählen, eine E-Mail-Adresse angeben und sich ein Passwort überlegen. Sollten noch Unklarheiten bestehen oder Sie Hilfe benötigen, steht Ihnen das Ideen- und Beschwerdemanagement unter der Rufnummer: 0531 470-3000 gern zur Verfügung. 2) Die Idee hat die erforderliche Mindestunterstützeranzahl nicht erreicht.

Kommentare

Zum Verfassen von Kommentaren bitte Anmelden oder Registrieren.

Die Stadt Braunschweig ist nicht Eigentümer dieses Gebäudes und kann auch nicht bestimmen, was damit passiert.

Ich denke, der Vorschlag sollte an den Eigentümer und Vermieter der Immobilie gehen. Aber auch dieser kann nur bedingt Einfluss darauf nehmen, welche Unternehmen sich hier einquartieren möchten.

Folglich sollten sich hier ein paar Fahrradhändler und Werkstätten zusammenschließen und den Gebäudekomplex anmieten, um dann dort auch ein „Fahrradparkhaus“ betreiben zu können.

Es sei denn, der Eigentümer hat schon andere Nachmieter oder andere Pläne für das Gebäude.