Vorheriger Vorschlag

Mascheroder Weg Einmündung Inhoffenstraße Keine Straßenbeleuchtung

Fußgänger die diese dreispurige Straße überqueren müssen um auf den Bürgersteig zu kommen sind von Abbiegern erst sehr spät zu sehen. Eine Straßenbeleuchtung würde hier Abhilfe schaffen.

weiterlesen
Nächster Vorschlag

Wiederherstellung der Erreichbarkeit Büchnerstraße

Seit der Eröffnung des Soziokulturen Zentrums und der Westand Halle kommt es bei Veranstaltungen zu einer Versperrung des Zuwegs zum oberen Teil der "Büchnerstraße".

weiterlesen
Verkehr

Entschleunigung in der Griegstrasse, Südstadt

Um Autofahrer, Lastwagenfahrer, Busse (!) und Motorradfahrer, die von der Salzdahlumer Strasse her kommend in die Südstadt reinfahren, zu entschleunigen, benötigen wir dringend in der Griegstrasse eine entsprechende Baumaßnahme. Eine Fußgängerampel am Anfang der Südstadt wäre ebenfalls dringend notwendig. Es wird bis zum Fußgängerüberweg Höhe Neuer Kamp nicht abgebremst und das "neue" Tempo 30 dahinter bis zum Welfenplatz wird zu 95% von allen motorisierten Verkehrsteilnehmern ignoriert.

Bearbeitungshinweis: 
Liebe/r Ideengeber/in, vielen Dank für Ihre eingereichte Idee. Bitte denken Sie daran, dass Sie für die Unterstützung der Idee werben müssen und auch Ihre eigene Idee unterstützen können. Bitte beachten Sie, dass lediglich registrierte Nutzer eine Idee unterstützen können. Wenn Sie sich registriert haben, erscheint über dem Unterstützerbalken die Fläche "Idee unterstützen". Ein Kommentar unter der Idee wird nicht als Unterstützung gewertet. Sie haben zahlreiche Möglichkeiten für die Unterstützung Ihrer Idee zu werben. Teilen Sie Ihre Idee z. B. bei Facebook, Twitter oder informieren Sie Verwandte und Bekannte per E- Mail. Diese Funktionen räumt Ihnen die Ideenplattform als Möglichkeit der Werbung für Ihre Idee ein. Bei einer haushaltswirksamen Idee müssen mindestens 50 Unterstützerinnen und Unterstützer auf dem Portal gefunden werden. Ist dies der Fall, wird sie durch die zuständigen Fachbereiche inhaltlich geprüft und - soweit erforderlich - den politischen Gremien zur Entscheidung zugeleitet. Wie bereits erwähnt, ist eine Registrierung zur Unterstützung von Ideen zwingend notwendig. Hierfür müssen Sie lediglich einen Benutzernamen wählen, eine E-Mail-Adresse angeben und sich ein Passwort überlegen. Sollten noch Unklarheiten bestehen oder Sie Hilfe benötigen, steht Ihnen das Ideen- und Beschwerdemanagement unter der Rufnummer: 0531 470-3000 gern zur Verfügung.

Kommentare

Zum Verfassen von Kommentaren bitte Anmelden oder Registrieren.

Was soll hier wo umgebaut werden? Die Straße ist eng und kurvig! Vielleicht etwas konkreter was Sie wollen. Auch wo eine Ampel hin soll erschließt sich nicht! Etwas mehr Mühe bei der Formulierung der Idee wäre nicht schlimmer, sonst können Sie sich das hier schenken!