Vorheriger Vorschlag

„Pfand gehört daneben!“ – Pfandringe für Braunschweigs Mülleimer

Jährlich landen Pfandflaschen im Wert von 180 Millionen Euro im Müll.

weiterlesen
Nächster Vorschlag

Einrichtung einer Bushaltestelle

Die Bushaltestelle mit dem Namen „Zum Wiesengrund“ wird von dem stadtbeauftragten Unternehmen BSVG derzeit nur einseitig Richtung Innenstadt befahren. Die Idee ist, dass auch eine Haltestelle stadtauswärts eingerichtet wird.

weiterlesen
Allgemeine Verwaltung

Einwohnermeldeamt im ehemaligen Horton-Kaufhaus?

Der jetzige Standort des Einwohnermeldeamtes völlig abseits ohne zentrale, einfache Anbindung durch öffentliche Verkehrsmittel ist eine Zumutung/eine Fehlentscheidung/ein Affront, nachdem man es jahrzehntelang gewohnt war, dieses zentrale Amt am Hagenmarkt zu finden und zu erreichen, indem man einfach eine der Straßenbahnlinien nutzte.

Zwei Ideen habe ich dazu.

Das bisherige Horton Kaufhaus am Bohlweg könnte im Erdgeschoß eine entsprechende Behördenniederlassung erhalten.
oder
Braunschweig leistet sich mit der Verkehrs GMBH eine Shuttle-Busverbindung im 10 Minuten-Takt.

Bearbeitungshinweis: 
Das Gebäude ist im Privateigentum. Es gibt von Seiten der Stadt keine rechtliche Handhabe eine bestimmte Nutzung des Gebäudes zu verlangen. Die Abteilung Allgemeine Bürgerangelegenheiten verfügt über 2 Standorte in Braunschweig, darunter ein Innenstadt naher Standort im Steinweg 19. Das Dienstgebäude in der Friedrich-Seele-Straße ist mit dem ÖPNV mit der Buslinie 435, Buslinie 413 oder der Straßenbahnlinie 5 zu erreichen. Darüber hinaus bieten die Bezirksgeschäftsstellen Nord in Wenden, Ost in Querum, Süd in Stöckheim und West in Broitzem Aufgaben des Bürgerservice an.