Vorheriger Vorschlag

Bedarfsampel Möncheweg

Der Möncheweg ist eine stark befahrene Straße, die auch die Funktion als Autobahnzubringer (A39) erfüllt.

weiterlesen
Nächster Vorschlag

Durchgezogene Haltelinie Celler Straße/Petritorwall

Am nicht durch Ampeln gesicherten Überweg missachten oder übersehen die Autofahrer hier das Schild "Bei Rot hier halten".
Darum kommt es oft zu gefährlichen Situationen mit Radfahrern.

weiterlesen
Verkehr

Einfahrte KiTa im Bebelhof

Die Einfahrt zur AWO Kita Schefflerstr. ist für Unkundige kaum als solches zu erkennen. Die Einfahrt ist direkt in einer Kurve mit Fußweg und wird von der Schule als Ausfahrt für Schülertransporte genutzt. Direkt daneben ist eine Einfahrt zum Gartenverein und ein Spielplatz und natürlich wird überall geparkt. Besonders zu Stoßzeiten ist es oft sehr hektisch und unübersichtlich. Ich wünsche mir Piktogramme in beide Richtungen der Schefflerstr., kostet meines Wissens nichts extra und sensibilisiert hoffentlich einige Autofahrer.

Bearbeitungshinweis: 
1) Da es sich hier um eine haushaltsneutrale Idee handelt muss für die Unterstützung der Idee nicht geworben werden. Der Fachbereich Tiefbau und Verkehr wird die Anregung überprüfen. Nach Abschluss der Überprüfung wird das Ergebnis auf der Ideenplattform veröffentlicht. 2) 01.06.2018 - Lt. Mitteilung des Fachbereichs Tiefbau und Verkehr verläuft die Schefflerstraße im Bebelhof innerhalb einer Tempo-30-Zone. In Tempo-30-Zonen werden seit 1998 jedoch mit Ausnahme von „Baustelle“ keine Gefahrzeichen mehr aufgestellt. Dies gilt auch für Logogramme von Gefahrzeichen – wie im vorliegenden Fall dargestellt. Der Facbereich Tiefbau und Verkehr nimmt den Hinweis zum Einlass, den Bereich im Überwachungskonzept zu berücksichtigen.

Kommentare

Zum Verfassen von Kommentaren bitte Anmelden oder Registrieren.

Was für Piktogramme und was soll sich dadurch ändern?