Vorheriger Vorschlag

Licht aus im Treppenhaus in der Schule am Franzschenfeld Grünewaldstr.

Nachts (22 Uhr) brennt immer das Licht im Treppenhaus in der Schule am Franzschenfeld Grünewaldstr.
Kann da mal jemand das Licht ausmachen?
Einmal Knopfdrücken genügt.

weiterlesen
Nächster Vorschlag

Extrem kurze Grünphase für Rad- und Fußverkehr

Wenn man mit dem Rad stadteinwärts fährt gewährt einem die Ampel an der Kreuzung Helmstedter Str. / Erzberg eine nur wenige Sekunden dauernde Grünphase. Der Autoverkehr hat weiterhin grün.

weiterlesen
Verkehr

Bessere Zuordnung der Lichtzeichenanlage

An der Kreuzung Augusttorwall/Wolfenbütteler Str. befindet sich eine Lichtzeichenanlage. Die Straße ist dreispurig. Die beiden linken Fahrbahnen führen zum John-F.-Kennedy-Platz. Die rechte Fahrspur führt zur Wolfenbütteler Str. Für die Linksabbieger ist in der Lichtzeichenanlage jeweils ein Pfeil angebracht, der nach links zeigt.
Die rechte Lichtzeichenanlage ist ist ohne Hinweispfeil, sodass der Autofahrer denken kann, dass diese Ampel für alle Fahrtrichtungen Gültigkeit hat. Allerdings deutet ein Verkehrszeichen darauf hin, dass diese Lichtzeichenanlage nur für Rechtsabbieger gedacht ist.
Ich denke, hier macht es Sinn, die Ampelanlage auch Pfeile anzubringen, die nach rechts deuten. So sieht der Verkehrsteilnehmer gleich auf den ersten Blick, das diese Ampel ausschließlich für die Rechtsabbieger Gültigkeit hat.

Bearbeitungshinweis: 
1) Liebe/r Ideengeber/in, vielen Dank für Ihre eingereichte Idee. Bitte denken Sie daran, dass Sie für die Unterstützung der Idee werben müssen und auch Ihre eigene Idee unterstützen können. Bitte beachten Sie, dass lediglich registrierte Nutzer eine Idee unterstützen können. Wenn Sie sich registriert haben, erscheint über dem Unterstützerbalken die Fläche "Idee unterstützen". Ein Kommentar unter der Idee wird nicht als Unterstützung gewertet. Sie haben zahlreiche Möglichkeiten für die Unterstützung Ihrer Idee zu werben. Teilen Sie Ihre Idee z. B. bei Facebook, Twitter oder informieren Sie Verwandte und Bekannte per E- Mail. Diese Funktionen räumt Ihnen die Ideenplattform als Möglichkeit der Werbung für Ihre Idee ein. Bei einer haushaltswirksamen Idee müssen mindestens 50 Unterstützerinnen und Unterstützer auf dem Portal gefunden werden. Ist dies der Fall, wird sie durch die zuständigen Fachbereiche inhaltlich geprüft und - soweit erforderlich - den politischen Gremien zur Entscheidung zugeleitet. Wie bereits erwähnt, ist eine Registrierung zur Unterstützung von Ideen zwingend notwendig. Hierfür müssen Sie lediglich einen Benutzernamen wählen, eine E-Mail-Adresse angeben und sich ein Passwort überlegen. Sollten noch Unklarheiten bestehen oder Sie Hilfe benötigen, steht Ihnen das Ideen- und Beschwerdemanagement unter der Rufnummer: 0531 470-3000 gern zur Verfügung. 2) 30.03.2022 - Die Idee hat die erforderliche Mindestunterstützeranzahl nicht erreicht.

Kommentare

Zum Verfassen von Kommentaren bitte Anmelden oder Registrieren.

Aktuell haben gemäß Aufnahmen auf Mapillary aus den Jahren 2017, 2019 und 2020 vermutlich die Rechtsabbieger gleichzeitig mit dem geradeaus gehenden bzw. fahrenden Fuß- und Radverkehr grün. In solchen Fällen sind die von Ihnen vorgeschlagenen Streuscheiben gemäß VwV-StVO nur zulässig, wenn kein anderer Verkehrsstrom gekreuzt wird (vgl. VwV-StVO zu § 37, Rn. 18). Somit müssten die Ampelphasen getrennt werden, was vermutlich einerseits die Grünphasen für den Fuß- und Radverkehr signifikant verkürzen und andererseits die Umlaufzeit und damit die Rotzeit für alle Verkehrsteilnehmenden spürbar verlängern dürfte.
Außerdem zeigen die Lichtzeichen auf besagten Aufnahmen immer die gleich Farbe, wodurch eine bessere Zuordnenbarkeit entbehrlich sein dürfte.
Was die angesprochenen Verkehrszeichen anbelangt, so dürften diese dort eigentlich garnicht hängen (vgl. VwV-StVO zu den Zeichen 209-214, Rn. 3) und zeigen damit mal wieder, wie egal oder unbekannt der Stadt die einschlägigen Vorschriften sind.