Vorheriger Vorschlag

Gehweg wird zerstört

Der Platz zwischen Bohlweg und Langer Hof wird täglich von Taxen, Liefer-Lkw's, Patienten Schlosscarree und Kunden befahren und zugeparkt.

weiterlesen
Nächster Vorschlag

Poller

Als Anwohner der Richterstraße sehen wir jeden Tag, wie an der Kreuzung Richterstr./Ecke Böcklinstraße der Gehweg als Parkplatz genutzt wird.

weiterlesen
Verkehr

Beleuchtung von Straßen und öffentlichen Anlagen

Ich möchte eine Verbesserung der Beleuchtungssituation im Hinblick auf Verkehrssicherheit, Sicherheitsempfinden und Energieeffizienz anregen.
In einigen Teilen der Stadt ist die Beleuchtung nur spärlich und in manchen Bereichen auch teilweise abgeschaltet.

Im Hinblick auf die Verkehrssicherheit kann durch eine ausreichende/verbesserte Beleuchtung, die Gefahren für Fahrradfahrer und Fußgängern gemindert werden. Durch eine verbesserte Beleuchtungssituation würde auch das allgemeine Sicherheitsempfinden für alle Bürgerinnen und Bürger steigen.

In diesem Zusammenhang sollte auch der Austausch der bestehenden Leuchtmittel, durch energieeffiziente und leistungsstarke LED-Beleuchtung geprüft werden.

Bearbeitungshinweis: 
1) Liebe/r Ideengeber/in, vielen Dank für Ihre eingereichte Idee. Bitte denken Sie daran, dass Sie für die Unterstützung der Idee werben müssen und auch Ihre eigene Idee unterstützen können. Bitte beachten Sie, dass lediglich registrierte Nutzer eine Idee unterstützen können. Wenn Sie sich registriert haben, erscheint über dem Unterstützerbalken die Fläche "Idee unterstützen". Ein Kommentar unter der Idee wird nicht als Unterstützung gewertet. Sie haben zahlreiche Möglichkeiten für die Unterstützung Ihrer Idee zu werben. Teilen Sie Ihre Idee z. B. bei Facebook, Twitter oder informieren Sie Verwandte und Bekannte per E- Mail. Diese Funktionen räumt Ihnen die Ideenplattform als Möglichkeit der Werbung für Ihre Idee ein. Bei einer haushaltswirksamen Idee müssen mindestens 50 Unterstützerinnen und Unterstützer auf dem Portal gefunden werden. Ist dies der Fall, wird sie durch die zuständigen Fachbereiche inhaltlich geprüft und - soweit erforderlich - den politischen Gremien zur Entscheidung zugeleitet. Wie bereits erwähnt, ist eine Registrierung zur Unterstützung von Ideen zwingend notwendig. Hierfür müssen Sie lediglich einen Benutzernamen wählen, eine E-Mail-Adresse angeben und sich ein Passwort überlegen. Sollten noch Unklarheiten bestehen oder Sie Hilfe benötigen, steht Ihnen das Ideen- und Beschwerdemanagement unter der Rufnummer: 0531 470-3000 gern zur Verfügung. 2) Die Idee hat die erforderliche Mindestunterstützeranzahl nicht erreicht. (21. Februar 2020).

Kommentare

Zum Verfassen von Kommentaren bitte Anmelden oder Registrieren.

Ich bin auch der Meinung, dass es an vielen Stellen für Fussgänger zu dunkel ist. Ich finde, dass man durchaus die Beleuchtung nach Uhrzeit und Monat differenzieren sollte. Man könnte mehr Beleuchtung zwischen Einbruch der Dunkelheit und beispielsweise 19 bis 20 Uhr anbieten und die Beleuchtung nach 20 Uhr, wenn die meisten Menschen wieder zuhause sind, reduzieren. Das wäre Zukunft.