Vorheriger Vorschlag

Zusätzliche Straßenlaterne(n)

Der markierte Wendeplatz wird so gut wie garnicht von den vorhandenen Straßenlaternen erfasst und somit kaum beleuchtet. Dies führt dazu, dass Fußgänger bei Dunkelheit nur sehr schwer und spät zu erkennen sind.

weiterlesen
Nächster Vorschlag

Pflasterung "Waggumer Weg" durch Querumer Forst

Guten Tag,

weiterlesen
Verkehr

asphaltierter/ebener Streifen für Radfahrer im Prinzenweg

Zunächst ein Lob: Als Alltagsradler nehme ich die Stadt als sehr fahrradfreundlich wahr. Es gibt viele Fahrradstraßen und zahlreiche Einbahnstraßen sind für Radfahrer beidseitig befahrbar.

Eine davon ist die Sophienstraße. Hier würde ich mir wünschen, in der Verlängerung auf dem Prinzenweg hin zur Güldenstraße einen schmalen Streifen auf der Fahrbahn zu schaffen, auf dem auch Rennradfahrer unbeschadet fahren können (Das derzeitige Kopfsteinpflaster ist hier nur bedingt geeignet). Das Kopfsteinpflaster auf der restlichen Fahrbahn könnte dabei dennoch erhalten bleiben, um die historische Fachwerkhäuser auch weiterhin zu unterstreichen. Hier gibt es sicherlich optisch ansprechende Lösungen, z.B. durch einen gepflasterten Radfahrstreifen o.ä..

Vielen Dank

Bearbeitungshinweis: 
Die erforderliche Mindestanzahl an Unterstützern wurde nicht erreicht.

Kommentare

Zum Verfassen von Kommentaren bitte Anmelden oder Registrieren.