Vorheriger Vorschlag

Viel zu laute Laubsauger abschaffen - es gibt mittlerweile geräuscharme Laubsauger!!!

In den Wohngebieten sind diese Laubsauger eine Zumutung. Ein Federbesen täte es auch oder eben geräuscharme Laubsauger, die es mittlerweile gibt.

weiterlesen
Nächster Vorschlag

öffentliche Toilette im Inselwallpark

Der Inselwallpark wird besonders im Sommer stark genutzt und viele Familie und Gruppen verbringen den ganzen Tag dort. Sie spielen, picnicen und genießen es draußen zu sein. Dafür wäre es toll, eine öffentliche Toilette zu haben.

weiterlesen
Stadtgrün und Umwelt

Aschetonnen für die großen Parkanlagen

Viele Braunschweiger nutzen die Möglichkeit, in Parks (Bürgerpark oder Prinzenpark) zu grillen. Was jedoch fehlt sind Entsorgungsmöglichkeiten für Asche. So gelangt die Asche immer an Orte, wo sie ggf. Schäden anrichten kann, wie z.B. Brandgefahr in Büschen oder Mülleimern, die mit Beutel ausgestattet sind.

Wäre es möglich, Aschetonnen an viel genutzten Flächen aufzustellen, die eine sichere Entsorgung der Asche ermöglicht?

Bearbeitungshinweis: 
Liebe/r Ideengeber/in, vielen Dank für Ihre eingereichte Idee. Bitte denken Sie daran, dass Sie für die Unterstützung der Idee werben müssen und auch Ihre eigene Idee unterstützen können. Bitte beachten Sie, dass lediglich registrierte Nutzer eine Idee unterstützen können. Wenn Sie sich registriert haben, erscheint über dem Unterstützerbalken die Fläche "Idee unterstützen". Ein Kommentar unter der Idee wird nicht als Unterstützung gewertet. Sie haben zahlreiche Möglichkeiten für die Unterstützung Ihrer Idee zu werben. Teilen Sie Ihre Idee z. B. bei Facebook, Twitter oder informieren Sie Verwandte und Bekannte per E- Mail. Diese Funktionen räumt Ihnen die Ideenplattform als Möglichkeit der Werbung für Ihre Idee ein. Bei einer haushaltswirksamen Idee müssen mindestens 140 Unterstützerinnen und Unterstützer auf dem Portal gefunden werden. Ist dies der Fall, wird sie durch die zuständigen Fachbereiche inhaltlich geprüft und - soweit erforderlich - den politischen Gremien zur Entscheidung zugeleitet. Wie bereits erwähnt, ist eine Registrierung zur Unterstützung von Ideen zwingend notwendig. Hierfür müssen Sie lediglich einen Benutzernamen wählen, eine E-Mail-Adresse angeben und sich ein Passwort überlegen. Sollten noch Unklarheiten bestehen oder Sie Hilfe benötigen, steht Ihnen das Ideen- und Beschwerdemanagement unter der Rufnummer: 0531 470-3000 gern zur Verfügung.

Kommentare

Zum Verfassen von Kommentaren bitte Anmelden oder Registrieren.

Da das Grillen in den Parks gestattet ist und viele ihre Glut nicht richtig ablöschen und abwarten, bis sie ausreichend ausgekühlt ist (Unwissenheit oder Eile), halte ich diese Idee für sinnvoll.