Vorheriger Vorschlag

Ampelschaltung für Fußgänger und Radfahrer

Wir befinden uns in Lamme / an der B1. Hier gibt 2 Ampeln, um die B1 als Fußgänger oder Radfahrer sicher zu überqueren.

weiterlesen
Nächster Vorschlag

Hochbegabtentreff Braunschweig

Da sich, statistisch gesehen, circa 5000 Hochbegabte in Braunschweig befinden, kam mir die Idee, ein Hochbegabtenzentrum bzw. Treff einzurichten, wo sich Hochbegabte treffen können, um sich miteinander auszutauschen und sich kennenzulernen.

weiterlesen
Verkehr

Ampelschaltung Fußgängerampel reicht nicht für Familien

Idee: Grünphase für Fußgänger ein wenig verlängern.
Es geht um die Querung des Bohlwegs auf Höhe der Georg-Eckert-Str und auch die Querung der Georg-Eckert-Str. Dort ist es sobald es etwas voller wird oder man mit Kindern unterwegs ist unmöglich in einer Grünphase die Straße zu queren. Jedesmal "genießt" man den Verkehr vor und hinter einem und wartet auf eine weitere Phase.
Meine Beobachtung war auch, dass viele Leute (auch mit Kindern) anfangen zu rennen um noch schnell herüberzukommen. Und da wird die Sache nicht nur unangenehm, sondern gefährlich.
Dieser zentrale Knotenpunkt der Fußgängerzone sollte mE Fußgängerfreundlicher werden mit einer etwas verlängerten Grünphase.

Bearbeitungshinweis: 
Da es sich hier um eine haushaltsneutrale Idee handelt muss für die Unterstützung der Idee nicht geworben werden. Der Fachbereich Tiefbau und Verkehr wird die Anregung überprüfen. Nach Abschluss der Überprüfung wird das Ergebnis auf der Ideenplattform veröffentlicht.

Kommentare

Zum Verfassen von Kommentaren bitte Anmelden oder Registrieren.

Hallo,
ich finde dass das beschriebene Problem an vielen Ampeln in Braunschweig besteht.
Der Zwang - selbst als Erwachsener - die Straßen im Laufschritt überqueren zu müssen, vermittelt ein unnötiges Gefühl von Stress und Hektik. Ich fühle mich als Fußgänger nicht willkommen sondern als Störfaktor im Autoverkehr.